Barbara Johansen

Barbara Johansen wurde 1974 als Annegret Müller in Gschwend geboren. Schon früh entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Schreiben und als sie 2002 nach Rügen zog, um einen geerbten alten Landgasthof zu bewirtschaften, entdeckte sie ihre Liebe zu Land und Leute. Ihr regelmäßiger Lesekreis in Hiddenitz ist wie die Gesprächsrunde, die jeden Donnerstag in ihrem zum Begegnungszentrum ausgebauten Landgasthof „Hievebrach“ stattfindet, zu einem wichtigen Austauschpunkt auf der Insel geworden. Müller gelang es hier auch, tief in der oral history der Landfrauen und Landmänner zu schöpfen und ein Reservoir an Geschichten und Mythen zusammenzutragen.

Mit „Die Sanddornpflückerin“ beginnt  sie die Heptalogie um die Wandermagd Mechthild Haien. Eine Verfilmung steht an, welche zu Weihnachten 2019 im Fernsehen zu sehen sein soll.

Bei thebooksetup erschienen:

Barbara Johansen: „Die Sanddornpflückerin“, 636 Seiten, Paperback, 9,90.